Vlies-/Vinyl-/Papiertapeten

Vliestapeten

Aufgrund ihrer unkomplizierten Verarbeitungseigenschaften erreicht die Vliestapete in den letzten Jahren einen erheblichen Zuwachs am Markt. Der Unterschied zu anderen Tapeten liegt im Trägermaterial. Statt Papier wird hier, wie der Name schon sagt, Vlies verarbeitet. Vliestapeten sind als fertige Tapeten mit bereits dekorierter Oberfläche oder als Halbfertigprodukt, das nach dem Tapezieren noch gestrichen werden muss, erhältlich.

Verarbeitung und Eigenschaften:

  • Kleister direkt auf die Wand auftragen
  • Tapetenrolle an der oberen Kante ansetzen und abrollen
  • An der unteren Kante abschneiden – fertig!
  • Später restlos trocken abziehbar
  • Formstabil – dadurch schnelle Verarbeitung ohne Weichzeit
  • Wandklebetechnik oder Verarbeitung durch Einkleistern der Rückseite möglich
  • Rissüberbrückend
  • Schwer entflammbar nach DIN 4102, B1


Vinyltapeten

Bei der Herstellung von Vinyltapeten wird Kunststoff auf Duplexpapier verarbeitet. Man unterscheidet zwischen Profilstruktur- und Flachvinyltapeten. Vinyltapeten sind hoch waschbeständig bzw. scheuerbeständig, schwer entflammbar nach DIN 4102, B1 und haben eine hohe Lichtbeständigkeit. Sie eignen sich besonders für Küchen, Bäder und Treppenhäuser.


Papiertapeten
Papiertapeten bestehen entweder aus einer Lage (Simplex) oder aus zwei und mehr Lagen (Duplex) Papier. Bei duplierten Papiertapeten werden die Bahnen noch durch eine zweite Papierschicht kaschiert. In diesem Fall bleibt z. B. eine Prägung bei der Verarbeitung besser erhalten, die Tapete ist formstabiler.

 

Portfolio

Unser preiswerter Abholmarkt

mach Reibach Markt Angebote
Zu den aktuellen Angeboten


Angebote aus unserem eBay Partner Shop

www.myelisting.de

Abonnieren Sie unsere News auch auf facebook.

Erhalten Sie top aktuell über facebook Rabatt-Aktionen.



Wir sind Partner der Kampagne "Teppich & Du"

Teppich & Du

Entdecken Sie hier wie vielfältig Teppichboden sein kann.